last update: 21/09/2017 © Steuerkanzlei Mathias Otto |
Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung
Der deutsche Steuerberaterverband e. V. gestattet mir seit dem 04.10.2012 den Titel des „Fachberaters für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV)“ zu führen. Der Fachberatertitel für Steuerberater ist noch jung und orientiert sich inhaltlich sehr stark an dem bereits bekannten und bewährten Verfahren der Fachanwaltschaft der Rechtsanwälte. Themenschwerpunkte der Ausbildung sind Haftung in der Insolvenz, Insolvenzstrafrecht, Anfechtung in der Insolvenz, Sanierung von Unternehmen und Arbeitsrecht in der Insolvenz. Durch die neue Insolvenzverordnung wurde vom Gesetzgeber ein Instrumentarium geschaffen, das die Möglichkeit bietet, in Schwierigkeiten geratene Unternehmen zu sanieren bzw. zu erhalten. Unser Leistungsumfang bietet: • Beratung von Geschäftsführern zu   Haftungsfragen im Insolvenzrecht • insbesondere zu kritischen In-sich   Geschäften (§ 181 HGB) • zur Haftung bei Lohnsteuer und   Sozialversicherung im Krisenfall • Prüfung und Beratung   von Insolvenzantragspflichten • Erstellung eines Überschuldungsstatus • Sanierungsberatung • Bescheinigungsverfahren zum Eigenantrag mit   Schutzschirmwirkung • Erstellung betriebswirtschaftlicher   Planrechnungen • Kreditverhandlungen mit Banken • Unternehmensbewertung und Veräußerung • Turnaround-Beratung und Coaching
zurück zu Dienstleistungen
Beratung zum Thema Privatinsolvenz Aber auch wenn nicht Ihr Betrieb, sondern ein Kunde oder Lieferant von Insolvenz bedroht oder betroffen ist, kann ich Ihnen sehr wertvolle Hilfestellung geben. Oftmals werden dann aus der Not heraus noch überstürzt Maßnahmen getroffen, die sich im nach hinein als anfechtbar und damit unwirksam herausstellen. Mit der richtigen Beratung und den richtigen Maßnahmen können Sie gegebenenfalls noch Ansprüche retten oder Fehler vermeiden, die später viel Geld kosten. »Wir verschaffen Ihnen Vorsprung«
Kalender
 |